Veröffentlichungen Drucken

2008

  • Klein, Rosemarie (2008): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch. Ein Verbundprojekt stellt sich vor. In: ALFA-FORUM 68/2008, S. 25-26
  • Klein, Rosemarie / Stanik, Tim (2008): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch; in: Bundesverband für Alphabetisierung und Grundbildung e.V. F. Knabe (Hrsg.): Innovative Forschung – innovative Praxis in der Alphabetisierung und Grundbildung. Waxmann-Verlag Münster, S. 82-88
  • Klein, Rosemarie / Zisenis, Dieter (2008): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch. GiWA-Verbundprojekt gestartet. In: DIE-Zeitschrift für Erwachsenenbildung, I/2008, S. 14
  • Tim Stanik / Dieter Zisenis (2008): Auf dem Weg zu einem Verständnis von Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit: Zur Nützlichkeit von Referenzmodellen. In: Weiterbildung, 6/2008, S.33-35
  • Reutter, Gerhard / Klein, Rosemarie (2008): Recht auf Bildung ist keine Pflicht - Gegenrede: Die andere Wirklichkeit der Erwachsenenbildung. In: Weiterbildung, 6/2008, S. 22-25
  • Klein, Rosemarie, Hg. (2008): Grundbildung – Lernen – Lernberatung. 1. GiWA-Newsletter, 12/2008. Online unter www.bbb-dortmund.de
  • Drubig, Roland (2008): Was zu lernen wichtig wäre. In: 1. GiWA-Newsletter, 12/2008, Online unter www.bbb-dortmund.de
  • Zisenis, Dieter (2008): „Gute und Böse“ in der Grundbildungsdiskussion – vorläufiger Abschluss der Debatte um Grundbildungsverständnisse im GiWA-Projekt. In: 1. GiWA-Newsletter, 12/2008 Online unter www.bbb-dortmund.de
  • Stanik, Tim (2008): Grundbildungsverständnisse und Arbeitsanforderungen im Betrieb: Brückenbau zu Grundbildungsinhalten? In: 1. GiWA-Newsletter 12/2008, Online unter www.bbb-dortmund.de
  • Klein, Rosemarie (2008): Grundbildung zwischen Bildung, Erziehung und lebenslangem Lernen – eine Positionierung. In: 1. GiWA-Newsletter, 12/2008, Online unter www.bbb-dortmund.de
  • Klein, Rosemarie / Reutter, Gerhard (2008): Gedanken zu einer zeitgemäßen Grundbildung. In: ALFA-FORUM 69/2008, S. 7-11, Online unter www.bbb-dortmund.de

2009

GiWA auf dem Weltalphabetisierungstag 2009 finden Sie hier.

Rosemarie Klein (2009): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 2 April 2009 / ISBN: 978-39812885-0-6) Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit, Göttingen; darin

  • Matthias Alke (2009): Arbeitsplatzanforderungen an Geringqualifizierte als Orientierung für Grundbildung – Einblicke und Ausblicke; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Matthias Alke / Tim Stanik (2009): „Wenn ich keine Grundbildung hab’, was soll dann aus mir werden?“ Explorative Ergebnisse zu Grundbildungsverständnissen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Outi Arajärvi / Roland Drubig (2009): Schlüssel zum Erfolg – Auswertung der Bestandserhebung; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Bernd Käpplinger (2009): Geringe Weiterbildungsbeteiligung von Geringqualifizierten – Wie sehen dies die Betriebe? in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Rosemarie Klein / Tim Stanik (2009): Was ist Grundbildung? Ansichten aus Wirtschaft und Arbeit und pädagogische Reflexion; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Bernadette Lenke Tusch (2009): Kompetenzen und Grundbildung für Migranten; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Esther Rossmann (2009): Grundbildungserfordernisse in der Altenhilfe – Expertensichtweisen und Folgerungen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Barbara Wenzel (2009): Beschäftigungschancen für unterstützt Kommunizierende – Ergebnisse einer Studie; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen
  • Dieter Zisenis (2009): Über wen (mit wem) sprechen wir eigentlich? – Zielgruppen im GiWA-Verbundprojekt; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): Bestandsaufnahmen zur Rolle von Grundbildung / Alphabetisierung in und für Wirtschaft und Arbeit. GiWA-Online Nr. 2, Göttingen

Klein, Rosemarie (Hrsg.) (2009): „Lesen und schreiben sollten sie schon können“ – Sichtweisen auf Grundbildung, Göttingen; darin

  • Matthias Alke / Tim Stanik: Der Grundbildungsbegriff aus Sicht betrieblicher Akteure, S. 11-25
  • Rosemarie Klein / Tim Stanik: Grundbildung ist kontextgebunden. S 26-33
  • Dieter Zisenis: Über wen und mit wem sprechen wir eigentlich? S. 34-60
  • Outi Arajärvi / Roland Drubig: Schlüssel zum Erfolg – Grundbildung und MigrantInnen, S. 61-112
  • Matthias Alke: Arbeitsplatzanforderungen als Orientierung für Grundbildung? S. 113-124
  • Thorben Wist: Arbeits(platz)anforderungen im Dienstleistungsbereich – Bedeutung für Grundbildung, S. 167-172
  • Esther Rossmann: Grundbildung in der Altenhilfe – Anforderungen aus Expertensicht und konzeptionelle Folgerungen, S. 173-180
  • Bernd Käpplinger: Die Weiterbildungsbeteiligung von Geringqualifizierten – Wie sehen dies die Betriebe in der Altenhilfe? S. 181-192
  • Ulf Neumann / Marco Pomsel (2009): Beratungshandeln in der Grundbildung: Was – Wie – Warum? In: alphabund-newsletter 6/2009 online unter: http://www.alphabund.de/fileadmin/downloads/Newsletter/2009/Juni09_GiWA_Beratungshandeln.pdf
  • Anja Wenzig-Laschek (2009): Gestaltend forschen - Formative Evaluation in vollem Gang. In: Alphabund-Newsletter 7/2009 online: http://www.alphabund.de/alphabund-Newsletter_07_2009.195.0.html?&L=ppnyjzkjvyqvag#sieben
  • Karin Behlke / Sarah Winterkamp (2009): FAKOM meets Unternehmen - GiWA präsentiert erste Ergebnisse. alphabund-Newsletter 08/2009 online: http://www.alphabund.de/alphabund-Newsletter_08_2009.207.0.html?&L=ppnyjzkjvyqvag#zwei http://www.alphabund.de/fileadmin/downloads/Newsletter/2009/GiWA_FAKOM_Unternehmen_Aug09.pdf
  • Ulf Neumann / Marco Pomsel (2009): Chancen und Grenzen der Grundbildungsarbeit in Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung. In: ALFA-FORUM / Zeitschrift für Alphabetisierung und Grundbildung: Arbeitslosigkeit – Arbeit und Beschäftigung. Nr. 71/2009, S. 20-22
  • Wenzig-Laschek, Anja / Alke, Matthias (2009): Beratungsorientierte Lernsettings für arbeits(platz)bezogene Grundbildung. In: Biermann/Piasecki (Hrsg.): Berufsbezogen Kommunikationsförderung. Dortmunder Fachgespräche 2008, Bochum 2009, S. 47-58

Rosemarie Klein (2009): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 3 September 2009 / ISBN: 978-3-39812885-2-0) Zugänge zu Grundbildung, Göttingen; darin

  • Rosemarie Klein (2009): Zugänge zu einer integrierten Grundbildung; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Bernadette Lenke Tusch (2009): Gedanken um Zugänge; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Ralf Häder / Peter Hubertus (2009): Motivationslos oder konzeptlos? Geringe Grundbildung trotz Motivation – was tun?! in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Gisela Hensen / Esther Roßmann (2009): Biographische Methoden als Zugang zu gering qualifizierten Teilnehmenden in der Altenhilfe; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Bärbel Wenzel (2009): Die ‚alternative’ Grundbildung in zielgruppenrelevanten Beschäftigungsfeldern für körperlich Schwerstbehinderte; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Thorben Wist (2009): Erst Lernprogramm – Dann surfen – Können vorhandene Angebote im Internet Lernzugänge bieten? in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Karin Behlke / Rosemarie Klein (2009): Zugänge – zu wem, zu was und wozu? in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Ilona Holtschmidt und Esther Roßmann (2009): Zugänge zu Organisationen: Kompetenzen bündeln – Verantwortung teilen – Partizipation gestalten; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Marita Kemper (2009): In der Produktionsschule wieder Anschluss finden! in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Matthias Meier / Ulf Neumann / Marco Pomsel (2009): Parkplatz für Geringqualifizierte? Zur Gestaltung von Bildungsmaßnahmen in Transfergesellschaften; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Lilo Dorschky (2009): Funktionaler Analphabetismus und Alphabetisierung in der Beratung von ARGEn; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen
  • Roland Drubig (2009): Wie viele Kompetenzen sollen (müssen) es denn sein? in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2009: Zugänge zur Grundbildung. GiWA-Online Nummer 3, Göttingen

2010

Bolder / Epping / Klein / Reutter / Seiverth (Hrsg.) 2010: Neue Lebenslaufregimes - neue Konzepte der Bildung Erwachsener? Bildung und Arbeit Band 2, Wiesbaden

Ulf Neumann / Marco Pomsel 2010: Brüche im Erwerbsleben als Herausforderung und Chance für die Erwachsenenbildung. In: Bolder/Epping/Klein/Reutter/Seiverth (Hrsg.): Neue Lebenslaufregimes - neue Konzepte der Bildung Erwachsener? Bildung und Arbeit Band 2, Wiesbaden, S. 367-387

Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 4 Februar 2010 / ISBN: 978-3-9812885-3-7) Grundbildung und Beratung – Berater/innenperspektiven, Göttingen; darin

  • Rosemarie Klein (2010): Einführung – Beratung als Handlungsansatz in GiWA; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2010: Grundbildung und Beratung – Berater/innenperspektiven. GiWA-Online Nummer 4 Februar 2010, Göttingen
  • Marco Pomsel (2010): Auf Leistungsfähigkeit und positive Gestaltungskraft vertrauen – Erfolgsbedingungen für das Aushandeln und Gestalten von Bildungsmaßnahmen für Geringqualifizierte in mittelständischen Unternehmen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2010: Grundbildung und Beratung – Berater/innenperspektiven. GiWA-Online Nummer 4 Februar 2010, Göttingen
  • Karin Behlke (2010): Wanderer zwischen zwei Welten – Zum Spannungsfeld von betrieblichen und Beschäftigteninteressen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2010: Grundbildung und Beratung – Berater/innenperspektiven. GiWA-Online Nummer 4 Februar 2010, Göttingen
  • Monika Daniel / Esther Roßmann (2010): Der Arbeitsort als Lernort – Ambivalenzen und Herausforderungen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2010: Grundbildung und Beratung – Berater/innenperspektiven. GiWA-Online Nummer 4 Februar 2010, Göttingen
  • Bernadette Lenke Tusch mit Texten von Malika Bouzid, Saman Shuani, Badel Safi und Leonija Wegener (2010): Der weite Weg: Erste Schritte als muttersprachliche Lernbegleiter - Aus der Erfahrung über Theorie in eine neue Praxis; in: Rosemarie Klein (Hrsg.) 2010: Grundbildung und Beratung – Berater/innenperspektiven. GiWA-Online Nummer 4 Februar 2010, Göttingen

Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 5 April 2010 / ISBN: 978-3-9812885-4-4) „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010) Göttingen; darin

  • Rosemarie Klein / Dieter Zisenis (2010): Arbeitsbezogene Grundbildung: Die Rendite muss stimmen!? Einführung; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Oliver Lübke (2010): Grußwort anlässlich des Giwa-Ergebnistransfer-Workshops „Die Rendite muss stimmen“; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Rosemarie Klein (2010): GiWA – Eckpfeiler einer arbeits(platz)bezogenen Grundbildung; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Daniela Holzer (2010): (Eigen-)sinnige Motive von lernenden Erwachsenen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Bernd Käpplinger (2010): Arbeitsbezogene Grundbildung: Motive und Motivationen in Unternehmen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Wilfried Vogt (2010): Formal gering Qualifizierte in der Altenhilfe und ihr Platz in der Personalentwicklung – Entwicklungen und Herausforderungen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Karin Behlke (2010): Wanderer zwischen zwei Welten – Zum Spannungsfeld von betrieblichen und Beschäftigteninteressen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Esther Rossmann / Monika Daniel (2010): Motive und Motivationen: Erfahrungen mit dem Lernort Betrieb im Teilprojekt Kombüs; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Anne Röhrig (2010): Grundbildung für eine eigenständige Gestaltung des Lebens und aktives Handeln; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Ulf Neumann / Marco Pomsel (2010): Glück oder Können? Gelingensfaktoren und Hemmnisse bei der Durchführung von grundbildungsorientierten SGB-Maßnahmen; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Thomas Klein / Andreas Seiler-Kesselheim (2010): Grundbildung von unterstützt kommunizierenden Menschen (UK); in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Elena Kuharenko (2010): Schriftsprachliches Handeln erwachsener russischsprachiger MigrantInnen im Integrationskurs mit Alphabetisierung – Vorstellung eines Dissertationsprojektes; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Outi Arajärvi / Bernadette Lenke Tusch / Roland Drubig (2010): Muttersprachliche Lernbegleiter in der Grundbildung – von der Gelegenheit zur Professio; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Matthias Alke / Anja Wenzig-Lascheck / Dieter Zisenis (2010): Merkmale beratungsorientierter Grundbildung – Wesentliche Ergebnisse aus der formativen Evaluation; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Anke Fesenfeld (2010): Eindrücke und Anregungen zum GiWA-Ergebnisworkshop; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Gerhard Reutter (2010): Die erfreuliche Renaissance des Bildungsbegriffs – Statement zu GiWA; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Tim Stanik (2010): Gründlich gebildet gleich besser integriert! Berichterstattung zum GiWA-Workshop; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Frank Drecoll (2010): Für ein Mehr an Beratung in der Grundbildung und Alphabetisierung – Eindrücke aus dem GiWA-Workshop; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
  • Maurice de Greef (2010): Studie zu outcome und Wirkungen von Erwachsenenbildung – Diskussionsbeitrag zum GiWA-Ergebnisworkshop; in: Rosemarie Klein (Hrsg.): „Die Rendite muss stimmen" – Motive und Motivationen in der arbeitsbezogenen Grundbildung (Dokumentation des Ergebnisworkshops 1./2. Februar 2010). GiWA-Online Nummer 5 April 2010, Göttingen
Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation, darin
  • Rosemarie Klein (2010): EinführungArbeits(platz)bezogene Grundbildung – Ergebnisse aus der formativen Evaluation: forschend gestalten – gestaltend forschen; in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation
  • Anja Wenzig-Lascheck, Matthias Alke, Dieter Zisenis (2010): Auf den Spuren lernberatungsbasierter Grundbildung, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation
  • Anja Wenzig-Lascheck (2010): Eingebettete Grundbildung – Fachqualifizierung als Türöffner und Sinnstifter, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation
  • Matthias Alke (2010): Beratungsbasierte Grundbildung mit Migrant/inn/en in der Altenhilfe, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation
  • Daniela Meller (2010): Arbeitsplatzanforderungen in der Altenhilfe aus Sicht der Beschäftigten – Ergebnisse von Arbeitsplatzhospitationen, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation
  • Rosemarie Klein / Dieter Zisenis (2010): Eigene Ziele, erkennbarer persönlicher Nutzen und subjektive Selbstermächtigung statt standardisierte Produktkataloge in der Arbeitsförderung, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation
  • Dieter Zisenis (2010): Muttersprachliche Lernbegleitung in der Grundbildungsarbeit mit Migrantinnen und Migranten, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-5-1) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation
  • Matthias Alke (2010): Grundbildung und Beschäftigungsfähigkeit: Chancen für unterstützt kommunizierende Menschen, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 6 Juni 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Merkmale arbeits(platz)bezogener Grundbildung: unter der Lupe der Evaluation

Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer, darin

  • Rosemarie Klein (2010): Einführung, in:Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer
  • Rosemarie Klein (2010): Kurzinformationen zum GiWA-Projektverbund, in:Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer
  • Rosemarie Klein / Dieter Zisenis (2010): Projekt AlphaKU: Neue Beschäftigungsperspektiven für Geringqualifizierte in kleinen und mittleren Unternehmen durch Grundbildung und Alphabetisierung, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer
  • Rosemarie Klein, Dieter Zisenis (2010): Projekt Kombüse: Kompetenzbündelung aller an der Grundbildung Beteiligten in der Gesundheitswirtschaft, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer
  • Rosemarie Klein / Dieter Zisenis (2010): Projekt FAKOM: Förderung arbeitsplatzbezogener kommunikativer Kompetenzen bei Migrant(inn)en in der Altenpflege, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer
  • Rosemarie Klein / Dieter Zisenis (2010): Projekt Alphabet x2: Zweisprachigkeit als Chance - kompetenzbasierte Grundbildung für MigrantInnen, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer
  • Rosemarie Klein / Dieter Zisenis (2010): GiWA: Ergebnisse, Erkenntnisse, offene Fragen, in: Rosemarie Klein (2010): Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit – mehrperspektivisch (GiWA-Online Nummer 7 Juli 2010 ISBN: 978-3-9812885-6-8) Arbeitsbezogene Grundbildung im Interesse europäischer Partnerländer

Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, GiWA-Schriftenreihe Band 2, Göttingen; darin:

  • Mona Pielorz (2010): Kompetenz- und Leistungsbilanzierung in Europa, in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 13-30
  • Dieter Zisenis (2010): Die Lernenden stärken – Lernprozesse gestalten – Kompetenz- und Lernentwicklungsbilanzierung in Angeboten von Grundbildung in Wirtschaft und Arbeit, in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 31-52
  • Rosemarien Klein / Gerhard Reutter (2010): Kompetenzbilanzierung mit „Inkompetenten“ – Chancen und Grenzen der Kompetenzerfassung mit „gering Qualifizierten“, in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 53-70
  • Roland Drubig (2010): Diskurs Gelegenheitsstrukturen für Lernen und Kompetenzentwicklung, in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S.71-88
  • Karin Behlke (2010): Kompetenzbilanzierung im arbeitsbegleitenden Lernen – Zum Sichtbarmachen von Kompetenzentwicklung im betrieblichen Kontext, in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 89-108
  • Monika Daniel (2010): Kompetenzbilanzierung auf Abwegen? Oder wie ein Instrument (beinahe) zur Nebensache wird – Reflexion einer praktischen Erfahrung, in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 109-118
  • Ulf Neumann / Marco Pomsel (2010): Kompetenzen und Ziele als Ausgangspunkt des Lernprozesses – Vom Nutzen der Kompetenzbilanzierung und Zielentwicklung in Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung, in: in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 119-132
  • Thomas Klein (2010): Blick in die Praxis: zielgruppenadäquate Kompetenzbilanzierung bei Menschen mit schweren Kommunikationsbeeinträchtigungen, in: in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 133-144
  • Angelika Bühler / Anne Röhrig (2010): Das Kompetenz-Entwicklungs-System KES und das Kompetenz-Erfassungs-Notebook KEN, in: in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 145-167
  • Wolfgang Pöllauer (2010): Kompetenzbilanzierung als „niedrig-schwellliges“ Angebot? Ein Versuch aus Kärnten, in: in: Roland Drubig / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2010): Als Person sichtbar werden – Kompetenzbilanzierung und Grundbildung, Göttingen, S. 168-180

Outi Arajärvi / Ufuk Sahin-Arican (2010): Silbe für Silbe. Lehrmaterial für Lesen und Schreiben. GiWA-Schriftenreihe Band 3a, Göttingen

Outi Arajärvi / Ufuk Sahin-Arican (2010): Silbe für Silbe. Lernmaterial für Lesen und Schreiben. GiWA-Schriftenreihe Band 3b, Göttingen

2011

Rosemarie Klein / Gerhard Reutter / Dieter Zisenis (Hrsg.) (2011): Bildungsferne Menschen – menschenferne Bildung? Grundlagen und Praxis arbeitsbezogener Grundbildung, Göttingen; darin

  • Rosemarie Klein / Gerhard Reutter / Dieter Zisenis (2011): Konzepte und Praxen arbeitsbezogener Grundbildung – Einführung der Herausgeber(in)
  • Rosemarie Klein / Gerhard Reutter (2011): Arbeitsbezogene Grundbildung – ein falscher Begriff für eine richtige Sache?
  • Ulf Neumann / Marco Pomsel / Tim Stanik (2011): Grundbildung im Feld der Arbeitslosigkeit – Zugänge, Gelingensfaktoren, Effekte
  • Matthias Alke (2011): Arbeitsbezogene Grundbildung zwischen Zielgruppe und rahmenden Organisationen – eine strukturelle Verortung
  • Karin Behlke / Rosemarie Klein (2011): Grundbildung in Altenpflegeeinrichtungen – Zugang finden und gestalten
  • Esther Roßmann (2011): Grundbildung in Alten- und Pflegeeinrichtungen im Spannungsfeld von Personal- und Organisationsentwicklung
  • Outi Arajärvi / Roland Drubig (2011): Zugänge für Grundbildung über Netzwerke
  • Ulf Neumann / Marco Pomsel (2011): Bildung für Geringqualifizierte als Bestandteil betrieblicher Personalentwicklung – Erfolgsbedingungen und Rollen der Berater
  • Ulf Neumann / Marco Pomsel / Dieter Zisenis (2011): Vom Projektbetreuer zum Intermediär in vernetzten Strukturen
  • Lilo Dorschky (2011): ARGE-Mitarbeiter als Multiplikatoren? Beobachtungen aus Multiplikatorenschulungen zum funktionalen Analphabetismus
  • Helmut Kronika / Sarah Funk (2011): Arbeitsbezogene Basisbildung in Österreich
  • Ralf St. Clair / Gail Goulet (2011): Scotland’s approach to adult literacy education
  • Špela Reš (2011): Case Study on Work Related Basic Skills Provision in Slovenia
  • Tord Hansson (2011): Case Study on Work Related Basic Skills Provision in Sweden
  • Gilles Rives / Denis Rouquié (2011): Case Study on Work Related Basic Skills Provision in France
Rosemarie Klein / Dieter Zisenis (2011): Zum unternehmerischen und individuellen Nutzen von arbeitsbezogener Grundbildung, in: ALFA-FORUM. Zeitschrift für Alphabetisierung und Grundbildung. Alphabetisierung und Arbeitswelt, Nr. 77, Münster

2012

Rosemarie Klein / Gerhard Reutter (2012): Alphabetisierung Grundbildung Literalität. Über die Schwierigkeit, angemessene Begriffe zu finden. In: Alfa-Forum Nr. 79 (2012)